JOY Engelboten der Freude » Discussions


Eure Fragen

  • January 23, 2012
    Liebe Freunde der Engelboten der FREUDE, gerne biete ich Euch jetzt die Möglichkeit, mir auf diesem Wege Fragen an die Geistige Welt zu übermitteln, die ich dann weiterleite und für die ich auf Antwort hoffe:)) Formuliert Eure Anfrage einfach in einer Nachricht an mich. Die Texte, die ich als Antwort erhalte, werde ich dann im Forum veröffentlichen - es sei denn, Ihr wünscht eine private Nachricht. Habt aber Verständnis, dass private Anliegen in diesem Rahmen wirklich nur kurz gehalten werden sollten. Viel FREUDE am Erfragen und an dem, was wir zu hören und zu lesen bekommen, Eure Antje Ana'Shakrija Serenaia. ENJOY.
  • Member
    January 27, 2012
    Hallo Antje,wie kann ich mein Vertrauen in die lichtvollegeistige Welt vor amllem zu den Engeln vergößern oder verstärken? Licht und Liebe Andi
  • January 29, 2012
    Lieber Andreas, für DICH:

    VERTRAUEN, das ist eine sehr persönliche Angelegenheit und eine tiefes Hingeben an etwas, das Du vielleicht nur erahnen kannst. Über das Dir mancher etwas erzählen mag, aber von dem nur Du selbst Dir ein Bild machen kannst.
    Niemals wird es für zwei Menschen ein und dasselbe sein, einen Engel zu sehen, ihm zu begegnen, wie es auch niemals ein und dasselbe ist, eine andere Seele zu treffen, einem Menschen zu begegnen. So kann alles, was MAN Dir erzählt für Dich zunächst nur eine Mutmaßung bleiben. Bis Du Deinen Weg entdeckst, der Dich in die Welt hinter Deiner Welt führt, in das Reich der Engel und Geistigen Wesen.
    Wir mögen Dir entgegenkommen, wenn Du uns die Hände reichst. Wir können Dich in Situationen bringen, die Dich lehren, Vertrauen zu entwickeln, unabhängig davon, ob Du alle Fakten in Deiner Hand hast. Oder nur eine „Ahnung“ von der Wirklichkeit.
    Deswegen sind wir – um die Wege zu ebnen in die Dimensionen, die Ihr Euch erst noch erschließen müsst.
    Über Dein Vertrauen schrittweise, trainiere es wie einen neuen Sport, ein Hobby. Setze Dir einen zeitlichen Rahmen – Zeit ist ja ein beliebtes Hilfsmittel, um Dinge zu erfahren - und dann frage uns nach einer Entwicklung, die Dich ins Vertrauen bringt. Lass uns gemeinsam eine Kleinigkeit kreieren, eine Fügung, einen „göttlichen Zufall“, der Dir vor Augen führt, wie nah wir Dir und allen sind und wie gut und schnell unsere Zusammenarbeit gelingen kann, wenn Du es vertrauensvoll erkennen willst.
    Deine Absicht, Dein Vertrauen zu entwickeln und zu stärken, ist bereits ein klares Signal, dass der Prozess begonnen hat. Erfreue Dich daran und sage Dir immer wieder. „Ich bin geborgen inmitten meiner himmlischen Helfer.“ Und so ist es.

    Auch Dir Licht und Liebe, Andi. Und ich habe mich gefreut, Dir eine Antwort weitergeben zu dürfen, Antje.



  • Member
    January 30, 2012
    Vielen lieben Dank Dir und der lichtvollen geistigen Welt ich werde es jeden Morgen in meine Meditation mit aufnehmen Danke
    Licht und Liebe
    Andi