Antrag auf "Staatsangehörigkeitsurkunde"

Created by Peter Herrmann July 27, 2013
16 Comments, 3 Likes, 808 Views
Wusstest Du, dass Du weder durch Reisepass noch durch Personalausweis verbindlich als Deutsche/r ausgewiesen bist? Siehe u.a. hier: http://www.landkreis-miesbach.de/media/custom/221_472_1.PDF?1326978216 Oder gib folgendes in eine Suchmaschine ein: Staatsangehörigkeit verbindlich Nur mit mit einem Staatsangehörigkeitsausweis ist die deutsche Staatsangehörigkeit verbindlich nachgewiesen. Diesen beantragst Du übrigens beim AUSLÄNDERAMT... Das Dokument zeigt die erste Seite des entsprechenden Antrags (erhältlich bei Deiner Kommune/Gemeinde). Sobald Du diesen Ausweis besitzt, kannst Du Deinen "Personalausweis" - der Dich als Personal der Firma BRD ausweist - zurückgeben und offiziell vernichten lassen. Vorher muss allerdings der Staatsangehörigkeitsausweis noch von Deinem zuständigen Land apostiliert werden (siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Apostille). Du fertigst eine Farbkopie des apostilierten Staatsangehörigkeitsausweises, sicherst das Original an einem geeigneten Ort und weist Dich künftig mit der Kopie aus. Das funktioniert für die üblichen Dinge (Kfz anmelden etc.). Der Staatsangehörigkeitsausweis ist KEIN Reisepass - für Reisen habe ich z.B. einen vorläufigen Reisepass (ohne biometrische Daten etc.). Weiterhin eine gute Reise in Deine Mensch- und Freiwerdung! ***

Contact