Schamanismus & Seele » Discussions

Was bedeutet für Euch Schamanismus?

6. February 2012
19:07:01 CET
Schamanismus gibt es in vielen unterschiedlichen Kulturen. Auch unsere Vorfahren betrieben Schamanismus. Doch leider ist dieses Wissen "verloren" gegangen. Dank der indigenen Völker, die die Verbindung zur Erde noch nicht verloren hatten, und ihre ursprüngliche Kultur bewahren konnten, war es uns wieder möglich an deren Beispiel uns an "die Verbundenheit mit der Erde" zu erinnern, und durch ihre Rituale und Techniken auch unser eigenes inneres Wissen wieder aktivieren. Schamanismus bedeutet für mich die Anerkennung, das alles in der Natur und im Universum beseelt ist und ich mit allem verbunden bin. Dabei gehe ich nicht den Weg einer Tradition, die nicht zu mir gehört, sondern lasse mich von den Traditionen inspirieren einen zeitgemäßen Schamanismus zu leben, so wie er für mich stimmig ist. Es ist mein eigener Lobpreis und Tanz mit Mutter Erde, den Wesen und Kräften der Natur. Alle Rituale entstehen aus meiner Seele und werden geführt vom Spirit der Gegenwärtigkeit. So wird der Tanz, das Lied und die Trommel eine Möglichkeit um mit dem Spirit der alles beseelt in Verbindung zu treten, und ihn miteinander zu feiern.
Schamanismus ist für mich die Liebe, die ich empfinde, wenn die Sonne durch die Wolken blitzelt und meine Nase kitzelt, wenn ein Baum zu mir spricht, oder meine innere Elfe wach wird, wenn die Naturwesen tanzen. Es ist einfach wunderschön verbunden zu sein.
Was bedeutet für Euch Schamanismus? Wäre schön, wenn wir uns darüber austauschen könnten.
Contact