Shop: Reiki Magazin
Views: 1436
Price: € 7.80 incl. MwSt.
Shipping: plus Shipping Costs

Description:

Die neue Ausgabe des Reiki Magazins:
 
Neue Forschungen über die Lebensregeln des Mikao Usui

Die Serie von Mark Hosak über die neuesten Forschungen zu den Reiki-Lebensregeln geht in der neuen Ausgabe des Reiki Magazins weiter, mit spannenden Einsichten und Impulsen zu den fünf Lebensregeln nach Usui, auf der Basis neuer Übersetzungsmöglichkeiten. Exklusiv im Reiki Magazin berichtet Mark Hosak von seinen Forschungen und eröffnet neue Sichtweisen, die den spirituellen Gehalt der Lebensregeln noch besser verdeutlichen. „Sei gütig zu anderen“, so lautet eine Übersetzung der vierten Lebensregel, wie sie auf dem bekannten Foto von Mikao Usui in kalligraphischen Zeichen geschrieben steht. Usui selbst nannte die Lebensregeln „die geheime Methode, das Glück einzuladen“. Mark Hosak teilt mit den LeserInnen des Reiki Magazins die ganze Vielfalt seiner Einsichten. Eine Artikelserie, die auch weltweit für die Reiki-Szene von Bedeutung sein wird.

Weitere spannende Inhalte dieser Ausgabe:

– „Der Kult um den Duft“ – Cornelia Schütt teilt Wissenswertes zur Herstellung und Verwendung von japanischem Räucherwerk
– „Ich glaube an die Kraft der universellen Lebensenergie“ – Die ehemalige Nonne Majella Lenzen im Interview, von Oliver Klatt
– „Heile dich selbst!“ – Über das Konzept der Salutogenese, der „Entstehung von Gesundheit“, von Christa Spannbauer und Eva Schreuer
– „Die Reise der Liebe“ – Dr. Deepak Chopra gibt Impulse für einen erwachsenen Umgang mit der Liebe in der Partnerschaft
– „Das Warten, die Katastrophe und der Weihnachtsmann“ ­– Die Kolumne von Walter Lübeck, zum 21. Dezember 2012.
– „Heilung, Harmonie und überraschende Wendungen“ – Inspirierende, berührende Reiki-Heilungsgeschichten von Elisabeth und Dieter Riedel
u.v.a.

------

! Leseprobe (aus Teil 2 der Serie zu den Lebensregeln von Mark Hosak):

„Das Wort gasshô setzt sich aus den Kanji gô und shô zusammen. ... Aus spiritueller Sicht bedeutet es: eine Einheit bilden, die Verbindung spezieller Funktionen des Bewusstseins mit Objekten, Organen oder dem Selbst, Anwendungen zur Harmonisierung, die Einheit von Ursachen und Wirkungen. Das shô in gasshô ist der Handtteller, die Handinnenseite und die Handfläche. Daher ist gasshô das Zusammenlegen der Handflächen zu einer Einheit.“ ...

Lies weitere Erläuterungen von Mark Hosak zum Thema Gasshô in der neuen Ausgabe des Reiki Magazins (1/13), die ab 3. Dezember 2012 hier erhältlich ist:  www.reiki-magazin.de

Further Informations:

Type Magazin
0 comments

related products

Contact