Shop: Georg Silvan Frei
Views: 991
Price: € 979.00 incl. MwSt.
Shipping: plus Shipping Costs

Description:

Liebe Interessentin, lieber Interessent

 

In den Wintermonaten, wenn der Schnee im Kashmir liegt, setzen sich die Bauern an ihre Feuer und sticken in monatelanger Arbeit diese Art Teppiche.

 

Seit der Teilung Hindustans in Indien und Pakistan wird das Kashmirgebiet immer wieder Ziel von terroristischen Anschlägen, militärischen Konflikten und Grund zahlreicher politischer Spannungen zwischen zwei einst verbündeten Nationen. Unter diesen Konflikten und Spannungen leidet vor allem die normale Zivilbevölkerung, die von der Viehzucht, dem Anbau von Gemüse und dem Kunsthandwerk lebt.

 

In Zeiten der Not und der wirtschaftlichen Unfreiheit hat sich der Kashmir auf seine jahrhundertealten Tradition berufen und mit der Produktion von Kunstgegenständen als Exportprodukt begonnen. Besonders in den Bereichen der Holzschnittkunst, der Seidenverarbeitung, der Pashminaschal-Produktion und der Herstellung von Teppichen ist Kashmir in ganz Indien führend.

 

Die Kunst, Teppiche zu knüpfen, kam via Persien (Iran) in den Kashmir, wohingegen die Seide aus der Handelsbeziehung zu China stammt, die erst später entstand. Die geknüpften Teppiche weisen auch eine gewisse Ähnlichkeit zu jenen aus Afghanistan auf, sind jedoch farblich grundsätzlich verschieden: die Farben Afghanistans sind rot, schwarz und braun; die Farben der Kashmirteppiche sind heller, glänzender und ändern ihre Farbe je nach Einfallswinkel des Lichts.

 

Die gestickten Teppiche wie dieser hier sind jedoch anderer Natur: durch eine lange Nadel wird der farbige Seidenfaden auf den Baumwolluntergrund genäht und anschliessend inwändig verknüpft. Dieses Verfahren dauert pro Quadratmeter und Person etwa drei bis vier Monate, wovon von einer Arbeitsdauer von vier bis fünf Stunden pro Tag ausgegangen werden kann. Die Produktion dieses Teppichs würde bei uns in Deutschland also etwa 7’200 € kosten. Dank der 15 bis 20 Mal höheren Kaufkraft unseres Geldes im Kashmir ist es mir möglich, Ihnen diesen Teppich für 979.- Euro zu verkaufen. Davon gehen 30 Prozent zu Momanda, 30 Prozent zum Produzenten, 30 Prozent zu mir und 10 Prozent kosten Zoll und Transport.

 

Mit dem Kauf dieses Teppichs unterstützen Sie die Bauern, die in den kargen Hochtälern Landwirtschaft betreiben, Sie unterstützen mich und Momanda, die wir uns um die Verbreitung guter Produkte kümmern und Sie tun sich selbst etwas Gutes, da Sie sich einen wundervollen Wandteppich kaufen, der aus Seide gestickt wurde, im Licht glänzt und seine Farbe über Jahre hinweg behält. Ich habe mir vor 6 Jahren meinen ersten Wandteppich gekauft und seine Farbe ist heute noch unverändert. Ein Produzent hat mir einen fünfzehnjährigen Wandteppich geschenkt, der heute noch genauso schö ist wie damals. Ich glaube an den Wert dieses Produkts und freue mich, von Ihnen zu hören!

Further Informations:

Type Accessoires & Deko
0 comments

related products

Contact