Shop: Momanda Verlag
Views: 2484
Price: € 19.95 incl. MwSt.
Shipping: plus Shipping Costs

Description:

Hören Sie eine Live-Aufnahme der Nonnen von Lhatse Ani Gompa, des Gyantse Nonnenklosters in Tibet. Die Nonnen singen Gebete, in denen sie um Frieden in allen Welten und für alle fühlenden Wesen bitten. Hiermit sollen die bislang ungehörten Gesänge der Nonnen gleichberechtigt neben die der Mönche gestellt werden. Ihre Gebete und Anrufungen muten wie goldene Klangspiralen an und sind zutiefst heilWillkommen zu dem Klangteppich der Nonnen von Gyantse. Da es sich hier um Live-Aufnahmen handelt, werden Sie auch einige natürliche Geräusche der Umgebung im Hintergrund hören. Manche dieser Geräusche ließen sich nicht entfernen, also sind sie einfach zu einem Teil der Erfahrung geworden. Im Tibet gilt alles Lebendigeals heilig. Es sind die Geräusche des Klosters – betende Pilger, sich öffnende und schließende Türen, Vögel auf den Dachsparren.

CD 1 Guru Puja
Die Guru-Zeremonie
Dies ist eine Anbetung der Götter mit materiellen und immateriellen Opfergaben.Die Puja beginnt mit Niederwerfungen und Opfergaben an die Götter und Göttinnendurch Hörner, Musik und Räucherwerk. Die Nonnen erflehen die Gegenwart desgroßen Meisters, des Lehrers großer Weisheit und hoher Verdienste.Darauf folgt die Beichte moralischer Fehler, die Sutra der Schulderkenntnis, diesich an die Güte vieler Buddhas wendet, darunter Buddha Shakyamuni, 8 Medizin-Buddhas und 28 andere namentlich erwähnte Buddhas mit der Bitte, Negativität wieUnbewusstheit, Respektlosigkeit und Verblendung aufzulösen.Die nächsten Gebete wenden sich an die 16 Arhats, die ursprünglichen Schüler desBuddha, denen er seine Lehre übergab, das Dharma. Die Arhats werden einzelnerwähnt: Angaja, Ajita, Vanavasin, Kalika, Vajriputra, Bhadra, Kanakavatsa, KanakaBharadvaja, Bakula, Rahula, Cudapanthaka, Pindola Bharadvaja, Mahapanthaka,Naasena, Gopaka, Abheda. Die Nonnen singen Gebete, in denen sie um Frieden inallen Welten und für alle fühlenden Wesen bitten. Die letzten Gebete gelten BuddhaShakyamuni und bitten um großen Erfolg für seine Lehren in aller Welt und für dieacht großen, mit diesem Buddha verbundenen Feste.

CD 2 Grüne Tara Puja
Die Grüne Tara-Zeremonie
Es werden die Grüne Tara, die Buddhasund ihre Söhne der drei Zeiten undder zehn Richtungen eingeladen, umden Gebeten zu lauschen. In der Pujawerden die Buddhas gebeten, nicht insNirwana zu gehen, sondern sich um alldie Wesen zu kümmern, die im Samsara-Meer (der illusionären Natur dieserWelt) unterzugehen drohen. Die Anilas erschaffen ein imaginiertes Mandalamit Blumenopfern, Räucherwerk,Butterlampen, Essen, Musik, Juwelen,herrlichen Himmeln und ruhigen,friedvollen Wassern.Die aus einem heiligen Lotus geboreneGrüne Tara ist die siegreiche Herrindes Mitgefühls. Sie ist die geschwindeBeschützerin, die Retterin vor Angstund schlechtem Karma, die von allenWesen gepriesen wird. Sie manifestiertGroßzügigkeit, Fleiß, Schönheit,Friedfertigkeit, Mäßigung, Geduldund Samadhi (Befreiung). Sie hat dieMacht, den Hütern der Grundlagen desUniversums zu befehlen.In diesem Titel ist auch ein Gebetan die 21 Taras enthalten, ein Gebetum erleuchtetes Handeln, Mitgefühl,Langlebigkeit, Heilung, Gelassenheit,Anziehungskraft für alle guten Dinge,Wohlstand und die Verwandlungvon Ärger. Das Händeklatschen inden Gebeten dient zur Entfernungdes weltweiten Leidens und dernegativen Energien. Es gibt auchGebete an jede der Taras um Schutzvor schlechten Träumen, Erdbeben,Tsunamis, Wirbelstürmen, schlechtenEntscheidungen, Feinden und Bösem.Auch Palden Lhamo, der dunkelblauenDharma-Hüterin des Wegs desMitgefühls und der Gesetze undGefährtin von Mahakala, sowie derSchutzgöttin des Dalai Lama PanchenLama und der Sangha von Tibetwerden Gebete gewidmet. Die Tara-Zeremonie endet mit Gebeten an alleweiblichen Dakinis/Schutzgottheiten,sowie Gebeten für rechtes Denken,Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und für dieToten, auf dass sie den rechten Wegdurch die Bardos finden mögen.Dies ist die erste professionelle Aufnahme der Gesänge Ani las, der Nonnen von Gyantse.Hiermit möchten wir den Nonnen einen gleichberechtigten Platz sichern und mithelfen,ihnen ein Unterstützungssystem zu erschaffen.Der Erlös aus dem Verlauf dieser CDs fließt zurück zu den Nonnen, im Gegensatz zuder Gewohnheit der Westler, Zeremonien, Klänge und Medizin mitzunehmen, ohne etwaszurückzubringen.Möge diese Aufnahme alle segnen, die sie hören.end und transformierend.

Further Informations:

Type CD
ArtistNonnen, Tom Kenyon
ISBN
Release Date2015-3-16
Length2 x ca. 50 Minuten
1 comment
  • Peter  Na'Ma'Yan Beck
    Peter Na'Ma'Yan Beck
    Diese Chants sind sehr heilend für diejenigen, die dies hören und darüber hinaus sind die Chants wichtig für die Schwingung unseres Planeten.
    October 9, 2018 - like

related products

Contact